Archiv für den Monat Mai 2017

Lernwerkstatt im Wasserschloss

Am 27. Mai 2017 lud die Lernwerkstatt im Wasserschloss in Pottenbrunn (Niederösterreich) zum diesjährigen Sommerfest ein. Auch wir von den Lernkulturen 3.0 waren da und haben uns von diesem einzigartigen Lernort inspirieren lassen. Wie bereits im Jahre 2015, wo war ebenso zu Gast waren, war der Besuch ein tolles Erlebnis. Wenn ihr die Erlebnisse von 2015 nochmal lesen möchtet, dann klickt einfach hier.

Gespräch mit zwei Mädchen aus der Lernwerkstatt

Dieses Jahr fand auch ein Gespräch zwischen ehemaligen Kinder der Lernwerkstatt und den Lernkulturen 3.0 statt. Die beiden Mädchen erzählten uns, wie ihre Zeit in der Lernwerkstatt verlaufen war. Sie konnten ihre Potentiale voll zur Entfaltung bringen, da es ihnen ermöglicht wurde, nach ihrem eigenen inneren Entwicklungsplan zu lernen. Sie konnten durch die Vorbereitete Umgebung experimentieren, forschen und eigene Erfahrungen machen. Lesen, Schreiben und Rechnen wurde dann erlernt, wann es für sie sinnvoll erschien. Somit blieb auch alles für ihr Leben wichtige in ihren Köpfen hängen. Sie lernten für sich selbst und mussten nicht einen vorgegebenen Stoff auswendig lernen, den sie nach einer Prüfung wieder vergessen würden. Die beiden Mädchen erlebten glückliche Jahre in der Lernwerkstatt. Ihre Freude am Lernen blieb erhalten und beide wechselten nach der Lernwerkstatt in weiterführende Schulen, in denen sie ohne Probleme lernen und leben können.

Für die Lernkulturen 3.0 war es ein tolle Erfahrungen Kinder kennen lernen zu dürfen, die sich nach ihrem eigenen inneren Entwicklungsplan entfalten dürfen. Diese Kinder sind strahlend vor Glück und zeigen uns wie schön und spannend Lernen sein kann. Ohne Stundenplan, ohne Noten, ohne Prüfungen, ohne Fächereinteilung, ohne hierarchische Strukturen, ohne Druck und ohne Stress……..

Um sich auch ein Bild von der Lernwerkstatt im Wasserschloss zu machen könnt ihr euch dieses Video ansehen:

Bilder sagen mehr als 1000 Worte

Damit ihr einen guten Einblick in diesen Lernort und eine Vorstellung von einer Vorbereiteten Umgebung und den anderen Elementen bekommt haben wir von den Lernkulturen 3.0 eine Fotogalerie erstellt. Lasst euch inspirieren von diesem Lernort und genießt die Bilder.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

André Stern – in Innsbruck: Begeistert lernen ohne Schule

André Stern

Begeistert lernen ohne Schule,
Potentiale ungehindert entfalten.

Nicht gegen Schule, sondern FÜR einen Lernort, der neu in den Kategorien „Potentiale“, „ohne Noten“, „Lernbegleitung“, „Freude am Lernen“ uvm. denkt. Davon wird André Stern in seinem Vortrag in Innsbruck sprechen. Kommet zahlreich!

Weitere Infos auf der Homepage des Tiroler Bildungsservice.