Lernort: Stockholms Internationella Montessoriskola

Auf der Suche nach Lernkulturen 3.0 bin ich am 15. April 2016 in die schwedische Hauptstadt Stockholm gereist und habe dort die Stockholms Internationella Montessoriskola besucht.

Wertschätzende Haltung gegenüber Kindern

In diesem Lernort begegnen sich Erwachsene und Kinder auf Augenhöhe und führen ein wertschätzendes Miteinander. Die Kinder haben innen sowie außen die Möglichkeit Entdeckungen zu machen, Erfahrungen zu sammeln und sich nach ihrem eigenen Entwicklungsplan zu entfalten. Die Rolle des/der LernbegleiterIn wird als Unterstützer gesehen. Der/die LernbegleiterIn ist dazu da, um eine Umgebung vorzubereiten, in der die Kinder ihre Persönlichkeit entfalten können. Er dient als Gastgeber und trägt dafür Sorge, dass der Gesellschaftsvertrag eingehalten wird, sodass die Lernumgebung entspannt und inspirierend wirkt.

Bilinguale Lebensweise

In der Stockholms Internationella Montessoriskola wird neben schwedisch sehr viel Englisch gesprochen. Diese Bilinguale Lebensweise findet schon sehr früh eine Bedeutung in diesem Lernort. Bereits die Vier- bis Fünfjährigen wachsen damit auf.

Das Lernen wird ganzheitlich gesehen

In der Stockholms Internationella Montessoriskola lernen die Kinder vieles unbewusst, indem sie viel spielen. Im Spiel werden auch die Sprache, motorische Fähigkeiten sowie soziales Miteinander gelebt.

Großer Außenbereich zum Entdecken und Forschen

Kinder brauchen Natur, Bewegung und Freies Spielen. Diese Bedingungen werden durch den wirklich riesigen Außenbereich geschaffen. Dieses weitreichende Gelände gibt den Kindern viele Möglichkeiten sich und ihre Umwelt zu entdecken. Das Außengelände ist äußerst variantenreich gestaltet. Von Spielplätzen über Hügellandschaften bis hin zu Parkanlagen und Sportstätten. Es finden an der Stockholms Internationella Montessoriskola sehr viele Aktivitäten draußen statt. Wenn man den Kindern hier dabei zusieht mit welch einer Freude sie draußen Erfahrungen sammeln und gemeinsam forschen, dann erkennt man die riesen Lernfreude sowie die Entdeckerlust, die in Kindern steckt.

Bilder sagen mehr als 1000 Worte

Damit ihr einen guten Einblick in diesen Lernort und eine Vorstellung von einem idealen Außenbereich bekommt und wie dieser gestaltet sein kann, haben wir von den Lernkulturen 3.0 eine Fotogalerie erstellt. Lasst euch inspirieren von diesem Lernort und genießt die Bilder.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s