Legasthenie als Talentsignal

„Ein riesen Talent in der Wahrnehmung unserer Welt.“

In unserer Zeit sind wir sehr darauf ausgerichtet, dass wir die „Fehler“ unserer Kinder versuchen auszubessern. Dabei übersehen wir maßgeblich eine wichtige Sache unserer Kinder, nämlich ihre Talente. Am Bespiel der Legasthenie, Dyskalkulie und ADHS möchten wir von den Lernkulturen 3.0 aufzeigen, dass diese Themen keine Lernbehinderungen sind sondern Talentsignale. Solche Kinder haben eine besondere Begabung. Sie sind äußerst kreativ und phantasievoll. Ihr Vorstellungsvermögen ist atemberaubend. Darum begegnet Kinder mit Legasthenie, Dyskalkulie und ADHS nicht mit Förderprogrammen sondern versucht in ihnen ihre Talente zu entfalten. Seid froh solche Kinder in euren Lerngruppen zu haben, denn sie sind eine riesige Bereicherung für uns. Lasst sie ihr Potential entfalten und unterstützt sie dabei. Denn wie lange kann es sich die Menschheit noch leisten Genialität zu vergeuden?

Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier.

„Begegnen wir solchen Kindern mit der Davis Methode“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s