Der wesentliche Baustein: Die Vorbereitete Umgebung

In herkömmlichen Schulsystemen steht zumeist der Leistungserfolg funktionierender, pflichterfüllender SchülerInnen im Vordergrund. Es wird gelernt, was nützlich ist.

In Lernorten der Gemeinschaft liegt der Fokus auf dem sinnstiftenden Lebenswerk des Einzelnen (siehe dazu den Artikel „Erfolg ade, nur das Lebenswerk wirkt“). Die vorbereitete Umgebung ist der Grundstein dieser Lernorte. Was ich erlebt habe, lernen die Kinder dort äußerst entspannt und sind in ihre Arbeit vertieft. Aufgrund der demokratischen Erziehung herrscht dort auch eine harmonische Stimmung unter den Kindern.

Wir von den Lernkulturen sehen die Kinder (mit Einbeziehung der Gehirnforschung, Bindungsforschung und Entwicklungspsychologie) folgendermaßen: Ein Kind trägt bereits mit der Geburt viele Eigenschaften in sich, braucht aber natürliche Bedingungen, unter denen sich diese Merkmale entfalten können.

  • Vergleich um sich das vorstellen zu können: Ein Samenkorn eines Baumes enthält bereits alle Informationen (Farbe der Blätter, Wurzeln, Bildung einer Rinde, Photosynthese, Blätterabfall im Herbst, usw…) in sich. Niemand muss dieser Pflanze beibringen, wie sie wachsen kann. Schafft man für sie die richtigen Bedingungen (Wasser, Erde, Sonnenlicht, Wärme, Entfernung von Unkraut und Krankheiten, usw..) wird sie sich von ganz alleine entfalten und zu einem wunderschönen Baum heranwachsen, der selbständig mit seiner Umwelt klar kommt.

Bietet den Kindern die Vorbereitete Umgebung, in der sie ihren Bedürfnissen nachgehen können, und diese werden sich gemäß ihren Anlagen – über kurz oder lang – zu selbsttätigen, eigenständigen, lernfreudigen sowie harmonischen Menschen entwickeln.

Dabei ist diese Vorbereitete Umgebung mehr als nur ein Raum voll mit Materialien. Neben den Materialien braucht es LernbegleiterInnen mit einer inneren Haltung, die für eine entspannte Lernatmosphäre sorgen und für Strukturen sorgen, die eine ganzheitliche sowie demokratische Entwicklung ermöglichen.

Wer an seinem Lernort eine Vorbereitete Umgebung mit Materialien gestalten möchte, dem helfen sicher folgende Links weiter:

Montessori-Lernwelten
Nienhuis
Spielzeugmacher
Lernmaterial für Kinder
Schubi
Lernwerkstatt – Lippe
Manufaktur für Spielzeug

Bei Fragen oder Anregungen stehen wir von den Lernkulturen 3.0 gerne zur Verfügung. Bitte sendet uns dafür eine kurze Anfrage über unser Kontaktformular.

3 Gedanken zu “Der wesentliche Baustein: Die Vorbereitete Umgebung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s